21. December 2014

Was bedeutet PR?

PR Arbeit

Im Zusammenhang mit Unternehmen und großen Firmen tauchen immer mal wieder die beiden Buchstaben PR oder auch der Ausdruck PR-Arbeit auf. Scheinbar handelt es sich also um ein wichtiges Gebiet innerhalb der Unternehmensarbeit, doch was genau bedeutet PR und was steckt dahinter? Dies soll im Folgenden kurz erläutert werden.

PR ist eine Abkürzung für den englischen Begriff „Public Relations“, den man wörtlich als öffentliche Beziehungen übersetzen würde. Dass dies gar nicht mal falsch ist, zeigt die in Deutschland existierende Bezeichnung „Öffentlichkeitsarbeit“, welche synonym zum Begriff Public Relations ist und recht genau und einfach beschreibt, was man darunter versteht.

Denn Public Relations ist eine Disziplin innerhalb der Unternehmensarbeit, die sich um die Kommunikation des Unternehmens mit der Öffentlichkeit kümmert. Vordergründig geht es dabei darum, die wesentlichen Ziele, Strategien, Leitlinien und Handlungen des jeweiligen Unternehmens an die Öffentlichkeit weiter zu geben, damit diese sich ein Bild davon machen kann.

Anwendungsfelder und Methoden von PR-Arbeit

PR-Arbeit wird dabei sowohl von Unternehmen durchgeführt (hierbei wird dann gesondert von „Unternehmenskommunikation“ gesprochen), aber auch von Parteien, Behörden oder Organisationen wie „Green Peace“ genutzt. Denn all diese genannten Gruppen haben ein Interesse daran, mit der Öffentlichkeit in Verbindung zu treten. Dies geschieht zum Beispiel mittels der Medienarbeit (Media Relations), bei der das Unternehmen über Journalisten wichtige Firmen-Meldungen (wie etwa neuartige Entwicklungen, aber auch Gewinn- und Verluste des Unternehmens) an die Öffentlichkeit kommunizieren. Gerne genutzt werden dabei Pressekonferenzen oder Interviews mit Journalisten.

Gegenüber potenziellen Kunden ist die Kommunikationsarbeit besonders wichtig, da diese für den Erfolg oder Misserfolg des Unternehmens maßgeblich verantwortlich sind. Ein bekanntes Mittel der Kommunikation ist hierbei die Werbung: Werbeplakate, Fernsehwerbung, Anzeigen in Zeitungen usw. sind bekannte und oft genutzte Mittel. Als wirksam und nachhaltig erweist es sich auch immer wieder, kleine nützliche Geschenke zu verteilen, auf denen das Firmenlogo zu sehen ist: verschenken Sie Feuerzeuge als nützliche Werbemittel oder auch einfach bedruckte Shirts mit dem Firmenlogo, Stifte usw.

Weiterhin wichtig ist auch die Präsentation des Unternehmens auf  (Firmen-) Messen. An den Unternehmensständen können die Mitarbeiter im direkten Kontakt mit Kunden kommen und diese von sich überzeugen. Vier-Augen- Gespräche über die Leistungen sind dabei besonders effektiv, um Kunden zu gewinnen, aber um nachhaltig in Erinnerung zu bleiben sollte man vor allem auch darauf achten, Firmeninformationen verfügbar zu machen und den Personen an die Hand zu geben.

Weitere wichtige Anwendungsfelder der PR sind:

  • Mitarbeiterkommunikation (Human Relations) mittels Intranet, Firmenzeitung, Mitarbeiterveranstaltungen usw.
  • Kommunikation mit Vertreten aus der Politik (Public Affairs), meist mit „vertraulichen Gesprächen“ durch Lobbyisten
  • Kommunikation mit den Aktionären und Investoren (Investor/ Financial Relations), zum Beispiel durch Aktionärsversammlungen

Bildquelle: Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com  / pixelio.de, CC BY2.0

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Speak Your Mind

*